Schnarcherschiene

Schnarchgeräusche entstehen durch Entspannung der Rachenmuskulatur und Rücksinken des Zungengrundes nach hinten. Die Luftpassage verengt sich und das Vibrieren des Gaumensegels erzeugt die wohl bekannten Geräusche.

Mit einer speziell angefertigten Schnarcherschiene können wir Abhilfe schaffen: Diese schiebt den Unterkiefer nach vorne, was zu einer erweiterten Luftpassage im Rachenraum führt. Der Luftstrom kann wieder ungehindert passieren und die Schnarchgeräusche bleiben aus.